Weil es wenig auswirkt und Tonnen von Kalorien bei einer moderaten Trainingsintensität verbrennt, gilt das Radfahren seit langem als eine Top-Aktivität für alle, die abnehmen wollen. Aber damit dies effektiv geschieht, brauchen Sie eine Strategie – und Sie müssen sich der Grundlagen bewusst sein, bevor Sie mit einer speziellen Routine beginnen.

Befolgen Sie diese Anfängertipps, um Gewicht zu verlieren, um sicher zu bleiben, Ihr Training zu genießen und zu beginnen, Pfunde auf dem Fahrrad zu verlierenaktive Menschen beim Sonnenuntergang

ES SOLLTE SPAß MACHEN

Wie bei allem anderen, wenn du keinen Spaß hast, wirst du auf lange Sicht weniger wahrscheinlich beim Radfahren bleiben. Da es bei der Gewichtsabnahme um Konsistenz geht, ist es wichtig, dass Sie Ihre Fahrten so gut wie möglich genießen. Wählen Sie malerische Routen oder Pfade, die es Ihnen ermöglichen, Stress abzubauen und Ihre Fahrt zu genießen. Mit Freunden oder Familienmitgliedern zu fahren, einem gleichgesinnten Fahrradclub beizutreten oder Indoor-Fahrten mit einem virtuellen Radsportprogramm auszuprobieren, sind alle Optionen, die Ihnen helfen können, Spaß auf dem Fahrrad zu haben und Ihre Trainingsroutine weniger wie eine Pflicht erscheinen zu lassen. diese Reaktion lässt mit Miralash nur eine Schlussfolgerung zu! Schließlich, je mehr Sie fahren, desto mehr Kalorien werden Sie verbrennen.

REGELMÄßIG ESSEN, ABER WENIGER KALORIEN VERBRAUCHEN

menschlicher Körper auf Fahrrad und Muskelgruppen Da Sie beim Fahren mehr Kalorien verbrennen werden, wird das Überspringen einer Mahlzeit, um mehr Gewicht zu verlieren, Ihre Hungerschmerzen wahrscheinlich schwer zu ignorieren machen. Aus diesem Grund, wenn Sie normalerweise drei Mahlzeiten am Tag einnehmen, ist es am besten, sich an diese Routine zu halten, um den Drang zum Snacken und Verwöhnen zu vermeiden. Der Schlüssel ist, weniger Gesamtkalorien zu essen, als Sie normalerweise konsumieren.

Ein paar einfache Möglichkeiten, dies zu tun, ist es, auf zuckerreiche Lebensmittel und Getränke zu verzichten, kleinere Portionen zu servieren (versuchen Sie, Ihre Mahlzeit auf einen kleinen Teller statt auf einen großen zu passen) und magere Proteine wie gegrilltes Huhn und Fisch zu essen. Das Bleiben hydratisiert auch hilft, Hungersnöte zu bändigen und kann Faktor in, wie lang und hart Sie in der Lage sind zu reiten.

GETRIEBE-MATRIZEN

Wenn Sie planen, das Radfahren zu einem Teil Ihres täglichen Lebensstils zu machen, kann die richtige Ausrüstung Sie bequemer auf dem Fahrrad machen und Sie ermutigen, die Dauer und Intensität Ihres Trainings zu erhöhen. Nachfolgend sind einige Grundlagen zu beachten:

  • Das richtige Fahrrad: Während Sie einen Strandkreuzer fahren und trotzdem Gewicht verlieren können, wird es für längere Zeit nicht bequem sein. Wählen Sie ein Fahrrad entsprechend der Entfernung und dem Gelände der meisten Ihrer Trainingseinheiten. Einsteiger-Rennräder, Hybride, E-Bikes und Mountainbikes sind eine gute Wahl für Anfänger.
  • Radsport-Hose: Fahrradsitze können unbequem sein, besonders wenn Sie länger als eine halbe Stunde unterwegs sind. Um Ihren Komfort zu verbessern, kann eine spezielle Radhose mit Gams-Einsatz einen großen Unterschied machen.
  • Ein Helm: Dies ist eine Selbstverständlichkeit – wenn Sie sogar einen Block fahren wollen, verwenden Sie einen Helm, um Ihren Kopf zu schützen.
  • Fahrradschuhe: Clipless Schuhe und Pedale helfen Ihnen, die Effizienz Ihres Pedalhubs zu verbessern, so dass Sie länger und mit höherer Geschwindigkeit bequemer fahren können. Es kann auch helfen, Verletzungen zu vermeiden.

EIN TRAININGSPARTNER HILFT

Während Sie sicherlich Meilen alleine zurücklegen können, kann ein oder zwei Trainingspartner an den Tagen helfen, an denen Sie sich weniger motiviert fühlen, auf das Fahrrad zu steigen. Neben der Verantwortung für die Fahrten am frühen Morgen und der Ermutigung, wenn Sie es brauchen, kann Ihnen ein erfahrener Trainingspartner auch helfen, mehr über den Sport zu erfahren und Ihnen Tipps und Tricks geben, um Ihre Fahrten angenehmer zu gestalten. Entwürfe, Kurvenfahrten, Verschiebungen und das Erlernen der Nähe zu anderen sind nur einige Möglichkeiten, wie ein engagierter Trainingspartner helfen kann.

Wenn Sie niemanden kennen, der gerne fährt, schauen Sie in einen lokalen Fahrradclub oder erkundigen Sie sich in Ihrem lokalen Fahrradfachgeschäft nach Radsportgruppen, die Ihren Zielen auf dem Fahrrad entsprechen.

GRUNDLEGENDE WARTUNG DES FAHRRADS IST ENTSCHEIDEND

Egal, ob Sie ein paar Mal pro Woche fahren oder planen, Gewicht zu verlieren, indem Sie täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit pendeln, müssen Sie die grundlegende Fahrradpflege lernen, um nicht auf der Straße stecken zu bleiben. Während einige Reparaturen außerhalb Ihres Qualifikationsniveaus liegen könnten, wenn Sie ein Anfänger sind, sind hier ein paar Dinge, die Sie lernen sollten, wie man sie durchführt:

  • Einen platten Reifen wechselnMenschen auf Fahrrad
  • Ziehen Sie die Lenkerschrauben an.
  • Reparieren Sie eine gebrochene Kette
  • Reinigen Sie Ihr Fahrrad und Ihren Antriebsstrang.

Wenn Sie erfahrener werden, denken Sie darüber nach, grundlegende Fahrradpflegekurse in Ihrem örtlichen Fahrradgeschäft zu besuchen, um zu lernen, wie Sie Ihr Fahrrad abstimmen und andere Reparaturen durchführen können, die zu Hause einfach durchzuführen sind.

INTERVALLE SIND GROßARTIG

Selbst für erfahrene Radfahrer kann es leicht sein, in die Falle zu tappen und ohne Trainingsplan eine Fahrt anzutreten. Während jede Fahrt besser ist als keine Fahrt, ist das Mischen der Intensität Ihres Trainings ein Schlüssel zu jedem guten Trainingsplan, bei dem die Gewichtsabnahme im Vordergrund steht.

Zweimal pro Woche, planen Sie die Integration von Kurzzeittrainingseinheiten, um Ihren Stoffwechsel zu steigern, mehr Fett zu verbrennen und Ihre allgemeine Fitness zu steigern. Das Beste daran ist: Intervall-Sitzungen brauchen nicht viel Zeit und können am Indoor-Trainer oder unterwegs durchgeführt werden.